Parodontose - Zahnfleischentzündung

Zahnfleischentzündung und Knochenschwund sind in der Bevölkerung leider noch immer weit verbreitet. Es tut selten weh, bleibt oft unbemerkt und führt später zum Verlust der Zähne.

Fragen Sie sich: Habe ich Zahnfleischbluten? Geht das Zahnfleisch zurück? Habe ich morgens Mundgeruch?

1. Phase
 - Vorbehandlung

- Aufklärung über die Ursachen
- Pflegetraining
- Beurteilung des Schweregrades
- Perfekte Säuberung (sichtbarer Bereich)
- Planung des Therapieablaufes
- Bakterientest
- Kariesentfernung
- Medikamententrägerschiene
- eventuell Antibiotika


Die Vorbehandlung dient dazu, die Ursache - Bakterien - zu entfernen.

2. Phase - Zahnwurzeloberflächentherapie

- Säuberung der Wurzeloberfläche
- Zahnfleischmodellierung
- Zahnfleischtaschenentfernung
- Regenerationstherapien
- Laserunterstützung

Nach Abschluss der 1. + 2. Phase sollte das Zahnfleisch und der Knochen wieder entzündungsfrei sein.

Der weitere Zerstörungsprozess ist gestoppt.

3. Phase - Vorsorge ein Leben lang

Der saubere Zahn- Voraussetzung für Entzündungsfreiheit.

Nur - selbst bei größter Mühe erreicht man meistens nicht alle Bereiche des Zahnes perfekt.

Darum muss die ausgebildete Prophylaxeassistentin regelmäßig - mindestens 3x jährlich - die Zähne und eben auch die schwer zugänglichen Bereiche perfekt säubern, polieren und mit einem bakterienabweisenden Depotlack schützen. Wiederkehrende Pflegetipps sind eingeschlossen.

Das Ziel: Zähne entzündungsfrei erhalten statt ziehen
Besuchsadresse

Europaallee 4
22850 Norderstedt

Europaallee 4
22850 Norderstedt

Telefon:  (040) 523 40 93
Fax:  (040) 528 27 34
Copyright © 2022 Alle Rechte reserviert durch
 
Dr. Dasselaar & Partner
arrow-down Cookie Consent mit Real Cookie Banner